Propstei St. Gerold

Seminardetails

Von Freitag 30. April 2021 Beginn: 18:00 Uhr bis Sonntag 2. Mai 2021 ca. 16:00 Uhr
Theaterworkshop

Von der Improvisation zur Szene – eine theatrale Entdeckungsreise

In der Welt des Theaters und  des Films fällt der Improvisation eine wertvolle Rolle zu. Das Seminar vermittelt Ihnen spannende Einblicke und das Erlebnis, wie es sich anfühlt zu spielen, und wie es funktioniert.

Wie bleibt eine Improvisation spannend? Wie lässt sich spontan eine Geschichte entwickeln? Neben der Vermittlung von Theaterhandwerk ist es mir ein grosses Anliegen, Ihre eigene Kreativität zu fördern: So entsteht wahrhaftiges und lebendiges Spiel.
Achtsames und intuitives Handeln sind weitere Aspekte meiner Schauspielarbeit. Qualitäten, die sich auch auf den Alltag übertragen lassen.Theaterspielen ist eine ganzheitliche Erfahrung, fördert wesentlich das persönliche Wachstum und belebt alle Sinne. Das Agieren im gegenwärtigen Augenblick spielt dabei eine zentrale Rolle.

Das Seminar richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Martin Spitzweck studierte Schauspiel an der ZHdK Zürich. Engagements: Staatstheater Braunschweig, Münchner Volkstheater u.a. in Produktionen des ZDF: «Der Alte», «Rosenheimcops», «Soko München».

Leitung: Martin Spitzweck, Website
Kosten: Kurs: € 180.– + Pension ab € 210.–/236.–/272.– (Kat. C/B/A) inkl. VP, exkl. Ortstaxe