Propstei St. Gerold

Seminardetails

Von Freitag 28. Mai 2021 Beginn: 14:00 Uhr bis Samstag 29. Mai 2021 ca. 17:00 Uhr
Mein Weg im Labyrinth

BEGEHEN DES LABYRINTHS – MEDITATION – MALEN

Wir setzen uns mit dem uralten Sinneszeichen des Labyrinths auseinander. Wir begehen das Labyrinth im Wald der Propstei, das in besonderer Weise den Siebenjahreszyklus des Lebens veranschaulicht. Wir erspüren so verschiedene Stationen unseres Weges. Das Gehen hilft uns, persönliche und spirituelle Erfahrungen abzurufen und in der Meditation zu vertiefen. Im Atelier der Scheune Lehen können wir diese Bilder in Formen und Farben umsetzen, ein Stück unseres Weges gestalten, Altes verarbeiten, Neues entdecken und ausdrücken und vor allem Freude über die innere Quelle unserer Kreativität erleben. Die Einheiten im Labyrinth, Meditation, im Atelier, werden je nach Wetter flexibel gestaltet,

Leitung: Irene Dworak-Dorowin, Mag.ª Kunstpädagogik/Theologie, Meditationsleiterin/A; hat an der Gestaltung des Labyrinths in St. Gerold mitgewirkt
Kosten: Kurs: € 130.– im Einzelzimmer, € 110,-- pro Person im Doppelzimmer inkl. VP, exkl. Ortstaxe; nur als Pauschale mit Zimmer buchbar