Propstei St. Gerold

Seminardetails

Von Sonntag 30. Mai 2021 Beginn: 18:00 Uhr bis Donnerstag 3. Juni 2021 ca. 14:00 Uhr
Mit den Pharisäern Jesus Christus entdecken

Einmal ein ganz anderer Ansatz – Jesus zusammen mit Menschen entdecken, die ganz verpönt sind.

Pater Martin Werlen gelingt es immer wieder, alte Themen überraschend neu anzugehen. Das soll auch in diesen Tagen gemeinsam geschehen: Für Ferne und Nahe, für Junge und noch Jüngere, ja selbst für solche, die sich verabschiedet haben.

Pater Martin Werlen OSB ist seit 1983 Mönch im Kloster Einsiedeln. Er studierte Philosophie, Theologie und Psychologie. Von 2001 bis 2013 war er Abt der Klöster Einsiedeln und Fahr und Mitglied der Schweizer Bischofskonferenz. Seit August 2020 ist er verantwortlich für die Propstei St. Gerold.

Veröffentlichungen: «Heute im Blick. Provokationen für eine Kirche, die mit den Menschen geht», Freiburg, 2014; «Wo kämen wir hin? Für eine Kirche, die Umkehr nicht nur predigt, sondern selber lebt», Freiburg, 2016; «Im Zug trifft man die Welt», Freiburg, 2016. «Zuspät. Eine Provokation für die Kirche. Hoffnung für alle», Freiburg, 2018. «Silja Walter in 30 Tagen. Für Anfänger und Fortgeschrittene», Freiburg 2020; «Raus aus dem Schneckenhaus! Nur wer draussen ist, kann drinnen sein», Freiburg 2020.

Leitung: Pater Martin Werlen OSB
Kosten: Kurs: € 195.– + Pension ab € 420.–/472.–/544.– (Kat. C/B/A) inkl. VP, exkl. Ortstaxe